Segeln Sie die kroatische Küste entlang und erleben Sie die Inseln in einem Schlauchboot

Kroatien ist eines der beliebtesten Touristenparadiese für Meeresliebhaber. Seine gegliederte Küste bietet nicht nur eine einzigartige und spektakuläre geologische Landschaft, sondern ist auch von kleinen Inseln eingerahmt, die Oasen zum segeln und Fotografieren sind. Die beste Art und Weise, die Küste und die Inseln zu erleben und auch die Städte zu entdecken, die wunderbare Strände, alte Architektur, Orte der Unterhaltung und traditionelle lokale Küche bieten, ist, sich an einen Kroatien Yachtcharter Service zu wenden. Nur so ist es möglich, als Protagonisten in diesem Gebiet mit Blick auf die Adria zu leben, das voller bezaubernder Städte und Inseln ist.

Welche kroatischen Städte an der Küste sollte man besuchen? Ausgehend vom Norden ist das Gebiet Istriens, in dem sich die Stadt Pula befindet, interessant. Hier treffen verschiedene Kulturen zusammen und bilden ein Gebiet, das reich an kulturellem Erbe ist und die anderen Inseln der kroatischen Küste überragt. Wenn Sie mit einer Yacht oder einem Beiboot zu diesem Ort segeln, können Sie die besten Buchten und Strände genießen und das kristallklare Wasser und den Meeresboden aus nächster Nähe betrachten. In Richtung Süden, im Zentrum der kroatischen Küste, können Sie die wunderschöne Stadt Zadar mit ihren römischen und venezianischen archäologischen Funden bewundern, die ihr ein bezauberndes Aussehen verleihen.

Auf dem Weg zum Meer können Sie auch die zahlreichen nahe gelegenen Inseln bewundern. Im Süden liegt die Stadt Split, hier gibt es archäologische und architektonische Funde aus verschiedenen Kulturen, ein Schmelztiegel, der auch die lokale Gastronomie beeinflusst hat. Außerdem gibt es, wie an der übrigen Küste, wunderschöne Strände mit kristallklarem Wasser, an denen das Segeln ein wahres Vergnügen ist. Segeln auf den Inseln KroatiensWar dies in der Vergangenheit ein Ziel nur für erfahrene Segler, so mieten heute immer mehr Menschen ein Beiboot oder eine Yacht, um dieses wunderschöne geologische Paradies, das immer mehr Touristen aus aller Welt fasziniert, in vollen Zügen genießen zu können.

Die Liste der schönsten Inseln ist eine wirklich lange Segelstrecke: Lokrum, Krk, Pag, Murter, Hvar, Kornati, Cres, Brač, Elaphiteninseln, Galesnjak, Pasman, Brijuni, Rab, Korcula, Lošinj, Vis, Long Island und Mljet. Es ist unmöglich, sie alle zu analysieren, aber während der Exkursion auf dem Meer wird es leicht sein, sie in ihrer natürlichen Pracht zu sehen. In Lokrum gibt es einen Naturpark und ein Kloster, das in den Szenen der berühmten Fernsehserie Game of Thrones zu sehen war. Hvar ist die längste Insel an der Küste und auch die schickste, hier können Sie die besten kroatischen Weine probieren.

Pag ist die Insel des Vergnügens, der nächtlichen Partys und des typisch kroatischen Käses. Die Insel Krk bietet ein einzigartiges Märchenschauspiel, sie vom Meer aus zu bewundern ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Kornati-Inseln sind die größte Inselgruppe im Mittelmeer: 147 Inseln, Felsen und Inselchen. Es ist klar, dass dieser Ort ein natürlicher Spiegel ist, der aus Komplexität und einer unglaublichen Vielfalt von Inseln besteht.

Es ist fast unmöglich, alle zu erzählen, aber Segeln und sich in den kristallklaren Gewässern der kroatischen Küste zu verirren, ist viel einfacher: Das Mieten eines Beibootes oder einer Yacht ist die beste Art, die kroatischen Inseln zu genießen.

Antwort hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *